Schritt für Schritt – Eine Aktion von IN VIA Köln zum „Tag des Flüchtlings“ 2017

 

VIA Köln zum „Tag des Flüchtlings“ 2017; ©www.invia-koeln.deVor dem Hauptbahnhof stehen Menschen in den typischen blauen Westen der Bahnhofsmission. Gerade sprüht jemand einen großen weißen Fußabdruck auf die Platten des Vorplatzes. Der katholische Verband ,,In via Köln" veranstaltet mit der Bahnhofsmission, deren Träger er ist, zum nationalen Tag des Flüchtlings die Aktion ,,Schritt für Schritt". Die mit Sprühkreide gemalten vielen einzelnen Fußabdrücke in der Innenstadt sollen auf die persönlichen Integrationserfolge von Geflüchteten wie die Teilnahme an Integrations- und Deutschkursen, die erste eigene Wohnung, einen Schulabschluss erhalten, ein Praktikum bekommen und vieles mehr, hinweisen.

Die Akteure sind TeilnehmerInnen und Dozierenden aus Integrationsprojekten, die u.a. IN VIA Köln anbietet. Sie kommen mit vielen interessierte Passanten ins Gespräch und informieren über die Aktion und Integrations-Projekte.

Bericht von domradio zur Aktion am 29.9.2017:

Quelle: https://www.domradio.de/video/aktion-schritt-fuer-schrit

Vorbereitung der Idee und Umsetzung :

  • Um eine gemeinsame Aktion umzusetzen, braucht es die aktive Zusammenarbeit mit Geflüchteten. Dafür hat IN VIA einen Entwurf gemacht, der anschaulich und leicht zu verstehen ist. IN VIA hat Menschen mit Fluchthintergrund angesprochen, die schon längere Zeit mit ihnen zusammenarbeiten und auf die freiwillige  Aktion hingewiesen. In Unterrichtseinheiten wurde die Aktion und der Sinn dahinter erklärt.
  • TeilnehmerInnen haben ihre persönlichen Erfolgserlebnisse, wie z.B. „Schulabschluss“, „Teilnahme Integrationskurs“, „Erste Wohnung“, „Erstes  Praktikum“ im Vorfeld besprechen können, damit sie ihr eigenen Erfolge und Schritte bewusster wahrnehmen.

--> Im Anhang finden Sie hilfreiche und detaillierte Informationen zur Planung sowie Umsetzung einer solchen Aktion.

Zusätzliche Bilder
VIA Köln zum „Tag des Flüchtlings“ 2017; ©www.invia-koeln.de
 
Jahr:
2017
Weitere Informationen:

 

VIA Köln zum „Tag des Flüchtlings“ 2017; ©www.invia-koeln.de
VIA Köln zum „Tag des Flüchtlings“ 2017; ©www.invia-koeln.de

Kontakt:

Stephanie von Below
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
IN VIA
Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.
Stolzestraße 1a, 50674 Köln
Tel:  0 221/ 4728 - 651
Fax: 0 221 / 4728 – 666
email: stephanie.von-below@invia-koeln.de
www.invia-koeln.de