»Wir sind Hoffnung …« – Das Plakat 2018

 

Schwarz-Rot-Gold – die Farben fallen sofort ins Auge. Die Deutschlandfahne – oft hoch gehalten als ein demonstratives Bekenntnis zur Nation. Auch verwendet zur Abgrenzung und Ausgrenzung. Aber sie steht ebenso als Symbol für Einigkeit, für Recht und Freiheit. Welche Gedanken und Gefühle löst bei Ihnen Schwarz-Rot-Gold aus?

Die Botschaft des Plakates zur Interkulturellen Woche: Wir sind Hoffnung. Wir sind Zuflucht. Wir sind Vielfalt. Die Aussagen sind Wunsch und Realität, Vision und Praxis. Auf jeden Fall verstehen sich viele engagierte Menschen in Deutschland in diesem Sinn. Nicht günstige Wirtschaftsprognosen sind Hoffnung, nicht das Kapital ist Zuflucht. Wir, die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes, Zugezogene und Sesshafte, Junge und Alte, Vorsichtige und Wagemutige, wir alle sind Hoffnung oder können es werden. Wir, die Konservativen und Progressiven, die Zaghaften und Ungeduldigen, die Langsamen und die Eiligen, wir alle sind Zuflucht oder können es werden.

Schwarz-Rot-Gold, Deutschland, überlassen wir nicht denen, die ausgrenzen und Menschen ihre Rechte streitig machen, und nicht denen, die Heimat gegen Menschen mit »anderer« kultureller Herkunft und »anderer« religiöser Beheimatung definieren. Wir sind Vielfalt! Und Vielfalt lässt sich buchstabieren als Hoffnung und Zuflucht, weil Vielfalt – trotz Reibereien – Reichtum bedeutet.

Vielfalt ruft nach Entdeckungen, nach Begegnungen und Dialogen. Fangen wir an! Geben wir nicht auf in unserem Einsatz für Hoffnung, Zuflucht und der Anerkennung und Gestaltung eines Miteinanders in Vielfalt!

Die Interkulturelle Woche bietet wieder eine hervorragende Möglichkeit, in vielen Städten und an vielen Orten in Deutschland gegen Menschenverachtung, Rassismus, gegen Diffamierung und Ausgrenzung anderer Flagge zu zeigen. Erleben Sie es und sagen Sie es weiter: Vielfalt verbindet.

 
Materialheft:
Gliederung 2018
Weitere Informationen:

Das Motiv »Wir sind Hoffnung …« ist als Plakat im Format DIN A3, A2 und A1 sowie als Postkarte zur Interkulturellen Woche 2018 erhältlich.
Gestaltung: Morgenstern & Kaes, Ludwigsburg.

Das Bestellformular finden Sie hier