Filme

 

2015

Film: ID WITHOUTCOLORS Aus aller Welt kommen Menschen in die deutsche Hauptstadt, um die künstlerische und kulturelle Atmosphäre der Stadt zu genießen. »Berlin ist… / weiterlesen
Angekommen: Drei Geschichten von Menschen, die nach vielen Odyseen bleiben dürfen: • Die syrische Familie, die aus Italien gekommen ist, dahin zurück sollte und ein Jahr im Kirchenasyl in Hamburg war. • Die Familie aus Togo, die 9… / weiterlesen
Spielfilm: Judgment - Grenze der Hoffnung Ein kleines Dorf an der bulgarisch-türkischen Grenze, hier lebt der Mittvierziger Mityo (Assen Blatechki) mit seinem achtzehnjährigen Sohn Vasko (… / weiterlesen
Festivalplakat zum Dokfilm 'Willkommen auf Deutsch'
Dokumentarfilm: Willkommen auf Deutsch Dort, wo traumatisierte Flüchtlinge neben Dorfbewohnern leben, die sich angesichts der neuen Nachbarn um ihre Töchter und den Verkaufswert ihrer… / weiterlesen

2014

Plakat "Deine Schönheit ist nichts wert"
Deine Schönheit ist nichts wert ... Der 12-jährige Veysel, halb Kurde, halb Türke, ist mit seiner Familie aus der Türkei nach Österreich geflüchtet und lebt seit wenigen Monaten in Wien… / weiterlesen
Logo von der BAG Asyl in der Kirche
Angekommen Drei Geschichten von Menschen, die nach vielen Odysseen bleiben dürfen. Für Informationen über Kirchenasyl als Schutzraum für Flüchtlinge. Sie… / weiterlesen
(c) Gabriel Tsafka
„Re:Union“ – ein Dokumentarfilm über Migration in Europa Die Dokumentation „Re:Union“ von Regisseur Gabriel Tsafka begleitet vier junge Menschen aus Griechenland, Spanien und Italien auf ihren Wegen in… / weiterlesen
Cover der DVD Persona non data
persona non data - Ein Dokumentarfilm erzählt Flüchtlingsgeschichten Vierzehn Menschen erzählen die Geschichte ihrer Flucht aus der Heimat. Zu Fuß, in Booten, mit Fluchthelfern, fortgejagt von Krieg, Giftgas, Folter… / weiterlesen
BEKAS von Karzan Kader Kurdistan, Irak 1990: Die Brüder Zana (7) und Dana (10) leben als Waisenkinder auf den Straßen des von Saddam Hussein regierten Landes. Als eines… / weiterlesen
"Ich kenne meine Feinde – Die migrantische Community und der NSU" - Kurzdokumentation der Bundeszentrale für politische Bildung   Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) verbreitete unter Migranten in Deutschland Angst und Schrecken – auch ohne ein einziges… / weiterlesen
“Newo Ziro – Neue Zeit” - Filmplakat
“Newo Ziro – Neue Zeit” - Ein Film von Robert Krieg und Monika Nolte "Vier beeindruckende Menschen, Sinti in Deutschland. Kein leichtes Leben. Aber Bawo Reinhardt will, dass sie selbstbewusst für ihre Bildung und ihren… / weiterlesen
Foto von Maria im Tann
Wie geht Deutschland? - ein Filmprojekt In diesem etwa 23-minütigen Film stellen die Jugendlichen Kemoko, Mamin, Nardos, Oumar, Tanzid, Wahid und Youssef, die als minderjährige Flüchtlinge… / weiterlesen
Filmplakat "Töchter des Aufbruchs"
Töchter des Aufbruchs, Lebenswege von Migrantinnen - ein Film von Uli Bez Es sind drei Gruppen, mit denen die Filmemacherin Uli Bez gesprochen hat: die klassischen »Gastarbeiterinnen« der 60er Jahre, die Gruppe der… / weiterlesen
Nach dem Brand - Ein Dokumentarfilm von Malou Berlin In Mölln legen in der Nacht auf den 23. November 1992 Neonazis einen Brand im Haus der türkischstämmigen Familie Arslan. Drei Familienangehörige… / weiterlesen
© PHOENIX/WDR
Deutschlands neue Slums: Das Geschäft mit den Armutseinwanderern Fast ein Jahr lang haben Monitor-Reporterin Isabel Schayani und der Autor Esat Mogul bulgarische und rumänische Einwanderer begleitet. Die… / weiterlesen
Aus dem Leben eines Schrotthändlers Tuzla, Bosnien und Herzegowina, im Winter. Nazif schlachtet mit einem Freund bei bitterer Kälte ein altes Auto aus, um jedes verwertbare Teil beim… / weiterlesen
Filmplakat "WEIL ICH SCHÖNER BIN"; © Filmgalerie 451
Weil ich schöner bin - ein Film von Frieder Schlaich Die Geschichte einer 13-jährigen Schülerin in Berlin, der die Abschiebung nach Kolumbien droht. Charo ist 13, geht mit ihren Freunden in Berlin zur… / weiterlesen
Filmplakat "Der Imker"
"Der Imker“ von Mano Khalil In „Der Imker“ zeichnet Mano Khalil ein berührendes Portrait von Ibrahim Gezer. Ibrahim Gezer hat alles verloren. Er wird aus der engen Gemeinschaft… / weiterlesen

2013

Filmposter "Werden Sie Deutscher"
Werden Sie Deutscher Ein halbes Jahr lang begleitet der Film die Teilnehmer eines Integrationskurses an einer Berliner Volkshochschule, zeigt ihre persönlichen… / weiterlesen
Revision Am 29. Juni 1992 entdeckt ein Bauer zwei Körper in einem Getreidefeld in Mecklenburg-Vorpommern. Ermittlungen ergeben, dass es sich bei den Toten um… / weiterlesen

Seiten