Video-Statements von Bürgern zur Vielfaltsgesellschaft

Der fertige Film wurde auf einer Leinwand an verschiedenen Orten in der Stadt gezeigt. Foto: Stadt Wolfsburg
Video-Statements von Bürgern zur Vielfaltsgesellschaft
Aktion in Wolfsburg zur Interkulturellen Woche 2020

Zur Interkulturellen Woche 2020 präsentierten das Integrationsreferat und die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg eine gemeinsame Aktion: Über 60 Wolfsburger*innen gaben kurze Video-Statements in unterschiedlichen Sprachen ab, in denen sie den Satz "Gemeinsam in Wolfsburg leben heißt für mich…" mit eigenen Worten vervollständigten.

Das Video mit allen Statements war vom 28. September bis einschließlich 2. Oktober 2020 auf einer großen LED-Wand in der Innenstadt zu sehen sein und wurde über die sozialen Kanäle der Stadt geteilt.

Auch Mitarbeitende der Stadt gingen auf Stimmenfang

Seit Anfang September hatten Wolfsburger*innen die Möglichkeit, selbst aufgenommene Video-Statements einzusenden. Zudem waren Mitarbeitende des Integrationsreferats und der Kommunikationsabteilung der Stadt mit der Videokamera unterwegs auf Stimmenfang. Den Videoschnitt übernahmen Mitarbeitende der Jugendförderung.

"Fast 40 Prozent der Wolfsburger Bürger*innen haben eine Zuwanderungsgeschichte", erklärt Judith Wurm, Leiterin des Integrationsreferats. "Wir wollten daher die bundesweite Interkulturelle Woche als Anlass dafür nutzen, 'Ja' zu sagen zu unserer Vielfaltsgesellschaft und sie sowohl in der Stadt als auch online sichtbar machen.'

"Klares Statement für ein interkulturelles Miteinander."

Und Stadträtin Iris Bothe sagt: "Wolfsburg ist und bleibt eine Stadt, die von einer vielschichtigen Ein- und Zuwanderungsgeschichte profitiert. Die Wolfsburger Stadtgesellschaft ist geprägt von einer Offenheit anderen Kulturen gegenüber und sollte diese Offenheit auch zukünftig beibehalten. Jede*r Einzelne ist aufgerufen, entschieden für diese Gemeinschaft einzutreten und ein klares Statement gegen nationalistische Tendenzen und für ein interkulturelles Miteinander zu setzen."

Infos
Kontakt

Integrationsreferat der Stadt Wolfsburg
Judith Wurm
Tel.: 05361 28-2672
E-Mail: integrationsreferat@stadt.wolfsburg.de