Fürbitte - Wir danken dir für die Gewissheit,...

 
© Frank Diehn

Wir danken dir für die Gewissheit,
dass du auch heute keinen Flüchtling auf Erden allein lässt,
auf den gefahrvollen und ungewissen Wegen,
ohne den Schutz des Rechtes,
gejagt von Gewaltherrschern, Kriegsherren
oder hoffnungsloser Armut,
niemals wissend, was der kommende Tag bringt.
Wir danken dir für die Überlieferung,
nach der die Familie Jesu zu den geretteten Flüchtlingen gehört.
Mache uns und alle Christinnen und Christen bereit,
mit diesem Bild im Herzen
für das Überleben,
aber auch für die grundlegenden Rechte der Flüchtlinge einzutreten.
Sei der Rückhalt für die Initiativen der Flüchtlingsarbeit,
die sich um die Kinder kümmern,
um Kranke ohne Versicherungsschutz,
um Menschen, die Grund haben, ihre Abschiebung zu fürchten.
Wir danken dir vor allem für die Selbstverständlichkeit,
mit der Menschen in armen Ländern andere Arme bei sich
aufnehmen und so die Mehrzahl aller Flüchtlinge retten.
 

 
Materialheft:
Gliederung 2014
Weitere Informationen:

■ Quelle: Brot für die Welt