Bekenntnis der Hoffnung: Wir glauben an Gott.

 
flickr.com/Pink Sherbet Photography

Wir glauben an Gott.

Er gab denen, die unter dem Gesetz litten, die Liebe;

er gab denen, die fremd waren im Land, ein Zuhause;

er gab denen, die unter die Räuber fielen, seine Hilfe.

Wir glauben an Jesus Christus,

Sohn Gottes, unseren Bruder und Erlöser.

Er gab denen, die Hunger hatten, zu essen;

er gab denen, die im Dunkel lebten, das Licht;

er gab denen, die im Gefängnis saßen, die Freiheit.

Wir glauben an den Heiligen Geist.

Er gibt denen, die verzweifelt sind, neuen Mut;

er gibt denen, die in der Lüge leben, die Wahrheit;

er gibt denen, die die Schrecken des Todes erfahren,

die Hoffnung zum Leben.

Mennonitisches Gesangbuch 771

 

 

 

 
Materialheft:
Gliederung 2015
Autor:
Ernesto Cardinal