Inklusion wie gemalt - Gemeinsam malen in der IKW

 

Das obige Bild entstand im Rahmen der IKW 2015 in Rastatt. Unter Anleitung von Alessandro Benigni vom Verein Kunst & Inklusion e.V. malten viele Besucherinnen und Besucher Ihre Ideen und Gedanken zur Inklusion / Integration auf eine Leinwand.
Jung und alt, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, Menschen mit und ohne Behinderung und viele mehr.

Originisator ist der Verein Kunst & Inklusion e.V. der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Thema Inklusion voranzutreiben.

Warum Inklusion und Integration?

Integration unterscheidet und trennt Menschen voneinander.

Bei Inklusion geht es darum, jeden Menschen in unsere Gesellschaft einzubeziehen und alle an unserem gemeinsamen Leben teilhaben zu lassen.

Egal, welche Religion, welche Hautfarbe, welche Herkunft, ob Mann oder Frau, jung oder alt, ob mit oder ohne Behinderung.

Das Bild wird bis 2017 durch die Stadt Rastatt ausgestellt, um das Thema Inklusion an verschiedenen Orten in den Blickpunkt zu stellen. Für den Abschluss im Frühling 2017 ist ein besonderes Event in Planung, bei dem das Kunstwerk versteigert wird.

 
Jahr:
2016
Weitere Informationen:

Der Verein möchte sich 2016 in anderen Städten (am liebsten in einer Großstadt)an der IKW beteiligen.

Kontakt:

Tel.: 0178 80 65 39 2 oder 07224 69 70 58
Info@kunstundinklusion.de