Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)

 

Sie sind zivilgesellschaftlich-ehrenamtlich engagiert in den Themenfeldern Demokratie- und Toleranzförderung, Integration, Gewaltprävention, gegen Extremismus oder Antisemitismus? Dann sind Sie hier richtig! Seit inzwischen 17 Jahren schreibt das BfDT jährlich Anfang Juni auf seiner Homepage www.bfdt.de den Wettbewerb »Aktiv für Demokratie und Toleranz«, aus: Wir suchen vorbildliche und nachahmbare Projekte. Die Ehrung ist mit bis zu 5.000 Euro dotiert. Sie soll besonders kleine Initiativen unterstützen und einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen. Sie soll weitere Menschen motivieren, sich selbst zu engagieren. Mit den Initiativen, Vereinen oder Einzelpersonen, die sich im Laufe der Jahre beworben haben, hat das BfDT eine »Schatzkiste« gefüllt, die auch für Sie zur Verfügung steht: Unter der Rubrik »Aktiv werden« findet sich eine Vielzahl von Preisträger-Projekten, die Ihnen zur Vernetzung, Inspiration oder Nachahmung dienen können. Um die Suche zu vereinfachen, findet sich direkt auf unserer Startseite der »Eingang« zur BfDT-Initiativen-Datenbank.

Das BfDT setzt sich dafür ein, bürgerschaftliches Engagement zu stärken und die Zivilgesellschaft zu fördern, um möglichst viele zum Einsatz für unsere Demokratie zu ermutigen und anzuregen. Gegründet wurde es nach mehreren fremdenfeindlichen Übergriffen in Deutschland am 23. Mai 2000, dem Tag des Grundgesetzes, von den Bundesministerien des Innern und der Justiz, um Verbänden, Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen einen bundesweiten Ansprechpartner und Impulsgeber zur Seite zu stellen. Die Geschäftsstelle des BfDT ist seit 2011 Teil der Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Koordination und Vernetzung von Initiativen und Verbänden, die sich lokal und auch überregional für Zivilcourage und Demokratieförderung engagieren, ist eine Hauptaufgabe des BfDT. Außerdem fungiert es als Ansprechpartner für Projekte und Initiativen, wenn es um Beratung, die Vermittlung von Expert/-innen oder inhaltliche Unterstützung geht. Als aktiver Impulsgeber entwickelt es mit unterschiedlichen Akteuren eigene Angebote und Formate, die praxisorientierte Lösungsansätze vermitteln, weiterentwickeln und öffentlich machen. So organisiert das BfDT bundesweite Fachveranstaltungen, in denen sich ehrenamtlich Engagierte austauschen können.

Jungen Engagierten zwischen 16 und 20 Jahren macht das BfDT ebenfalls jedes Jahr mit dem BfDT-Jugendkongress ein attraktives Angebot zur Vernetzung, Qualifizierung und zur gegenseitigen Inspiration. Informationen hierzu gibt es unter www.jugendkongress-berlin.de. Der Jugendkongress wird seit mehreren Jahren aktiv durch das Peernetzwerk »JETZT – jung, engagiert, vernetzt« (www.peernetzwerk-jetzt.de) unterstützt. Und schließlich können Sie auch über unser Serviceportal »Demokratie vor Ort« (www.demokratie-vor-ort.de) konkrete Partizipationsmöglichkeiten bei regionalen Initiativen und Projekten finden.

 
Materialheft:
Gliederung 2018
Kategorie: 
Weitere Informationen:

Weitere Informationen über das Bündnis für Demokratie und Toleranz finden Sie im Internet unter: www.buendnis-toleranz.de

Hier sehen Sie eine Auswahl von acht Preisträgerprojekten des Aktiv-Wettbewerbs 2017.
Alle Preisträger*innen - nach Bundesländern geordnet - finden Sie auf der Website des Aktiv-Wettbewerbs 2017.


Sportkreis Frankfurt e.V.: Frankfurter Bolzplatzliga F43
 

Initiative »Auch WIR sind Sindorf«: Förderung und Erhalt von gelebter Integration
 

AWO Unterbezirk Dortmund: Djelem Djelem Roma Kulturfestival
 

Berufsbildungszentrum Merzig: Buddy-Projekt
 

Ein Dorf – ein Team e.V.: »Schuhe schnürn – integriern«
 

Coswig – Ort der Vielfalt e.V.: Coswig – eine vielfältige Stadt in Sachsen
 

Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine e.V. und der »Who.am.I Creative Academy«: RapfugeeCamp/Younity Family
 

Aktion Zivilcourage e.V.: Face2Face – die gläserne Stad


Bildnachweise von oben nach unten:

© Sportkreis Frankfurt e.V.
© Stefan Ink
© AWO Integrationsagentur UB Dortmund
© Sonja Al-Samarie
© Ein Dorf - ein team e.V.
© Coswig - Ort der Vielfalt e.V., Marco Peintka
© Käfertaler Vereine e.V., Who.am.I.CreativeAcademy
© Aktion Zivilcourage e.V.

Kontakt:

Bündnis für Demokratie und Toleranz
Friedrichstraße 50, 10117 Berlin
buendnis@bpb.de