2017

 
17.11.2017, Diakonie, EKHN: Derzeit in Berlin politisch heiß umstritten - für jeden einzelnen Betroffenen aber eine Tragödie: das Thema Familiennachzug. Ab Advent werben Diakonie und Kirche mit einer provokanten Weihnachtskarten-Aktion für den…
14.11.2017, Berlin: Die Sondierungsgespräche von CDU, CSU, FDP und Bündnis90/Die Grünen laufen auf Hochtouren. Jetzt fordern Expert_innen von DeutschPlus, der Initiative für eine plurale Republik, die möglichen Koalitionspartner_innen auf: Bekennt euch…
10.11.2017, Berlin, Diakonie: Die Diakonie Deutschland appelliert gemeinsam mit Amnesty International, der Arbeiterwohlfahrt, dem Paritätische Gesamtverband, dem Jesuiten-Flüchtlingsdienst, der Neue Richtervereinigung und Pro Asyl an die an den…
07.11.2017: Pressemitteilung des Bundesfamilienministeriums: Zwölfjährige Schüler, die im Unterricht von Lehrern zum jüdischen Brauch der Beschneidung befragt werden und von denen verlangt wird, den Mitschülern die Politik Israels zu erklären.…
06.11.2017, Bonn, Erzbistum Köln: Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat die Flüchtlingsboot-Aktion des Erzbistums beendet und das Gefährt dem Haus der Geschichte in Bonn übergeben. Das sieben Meter lange Boot werde dort im Zentrum der…
Mit einem Materialheft macht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) auf die weltweit schwierige Situation der Presse- und Meinungsfreiheit aufmerksam. Ob in der Türkei, in Russland oder China – in vielen Staaten laufen Journalistinnen und…
RABBI WOLFF gehört zu den erfolgreichsten deutschen Dokumentarfilmen 2016. Mit unglaublicher Vitalität und einem herzhaften Lachen setzt sich Rabbiner William Wolff voller Lebensfreude über Konventionen hinweg. Der Film ist nicht nur das Porträt einer…
Paris, 1941. Weil es in der besetzten Hauptstadt zu gefährlich geworden ist, plant die jüdische Familie Joffo die Flucht nach Südfrankreich, das noch nicht in deutscher Hand ist. Eine gemeinsame Reise wäre zu auffällig, daher schicken die Eltern den…
25.10.2017, Hannover, EKD: „Seenotrettung ist eine christliche und humanitäre Pflicht. Sie gilt auch im Mittelmeer und ausnahmslos allen Menschen“ sagte Präses Manfred Rekowski, Leitender Geistlicher der Evangelischen Kirche im Rheinland und…
Die IKW und auch dieser Gottesdienst standen unter dem Thema: Vielfalt verbindet. Um das symbolisch auszudrücken wurde im Gottesdienst eine Mitmachaktion angeregt: Es wurde gemeinsam mit den Gästen und Geistlichen ein FriedensNetz geknüpft. Am Eingang…
Kumail verdient sein Geld damit, andere zum Lachen zu bringen. Und in der Tat hat er viel Stoff zum Witze reißen: Zum Beispiel über seine Familie, die in Amerika lebt, als wäre sie noch in Pakistan, oder über die vielen potenziellen Ehefrauen, die ihm…
Paul Nkamani hat sich aus seiner Heimat Kamerun durch die Sahara bis an die Küste Marokkos durchgeschlagen. Hier lernen sich Paul und Filmemacher Jakob Preuss kennen, der entlang Europas Außengrenzen auf Recherchereise ist. Kurz darauf ergattert Paul…
18.10.2017, Berlin, Diakonie: Junge Geflüchtete aus Afghanistan, die in Pflege- und Gastfamilien oder in Einrichtungen der Jugendhilfe leben. Ihre Bleibeperspektive ist unsicher und sie befürchten, abgeschoben zu werden. Der Bundesfachverband…
16.10.2017, Frankfurt/Main, Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.v.: Der Verband hat sich heute mit einem Offenen Brief an die Handlungsführenden der Parteien gewandt, die miteinander die Koalitionsgespräche führen werden. Es werden…
Seit 13. Februar versammeln sich jeden Montag 100-300 Menschen am Bamberger Gabelmann, um gegen Abschiebungen in Kriegsgebiete wie Afghanistan und für Ausbildungsperspektiven von Geflüchteten zu demonstrieren. Getragen wird diese wöchentliche Mahnwache…
Pfarrer Dr. Hermann Ruttmann
Der Gottesdienst in der Laurentiuskirche stand unter dem Motto „Fürchtet Euch nicht!“. Familien aus der Ukraine, aus Syrien und aus Eritrea waren im Gottesdienst und gestalteten ihn mit. Sie berichteten über ihre Flucht und ihr Leben in Deutschland.…
02.10.2017, www.evangelisch.de: Am 29. und 30. September fand in Magdeburg das Forum "Gegen den Hass. Die Kirchen in der Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus" statt. Zwei Tage lang gab es wissenschaftliche Vorträge, Workshops, Diskussionen und…
29.9.2017, Frankfurt/M., Pro Asyl: Flüchtlingsrechte sind Menschenrechte: Was geschehen muss - Erwartungen von PRO ASYL an die Sondierungs- und Koalitionsgespräche PRO ASYL erwartet von der neuen Bundesregierung eine menschenrechtsbasierte,…
28.09.2017, Berlin, Caritas:„Wir brauchen eine Flüchtlingspolitik, die das Grundrecht auf Asyl verteidigt und den Menschen dabei hilft, in Deutschland eine neue Heimat zu finden, wenn sie ein Bleiberecht erhalten“ macht Caritas-Präsident Peter Neher…
27.09.2017, Berlin, Amnesty International und PRO ASYL: Beide Orginisationen dringen auf eine Stärkung des individuellen Asylrechts. Sie  kritisieren die Zusammenarbeit der EU mit Drittstaaten und die aktuellen Reformen des EU-Asylrechts. Die nächste…

Seiten

 
Subscribe to 2017