Bücher, CDs

 
Ali Cans schreibt vom Umgang mit Pegida und AfD. Denn kein Thema hat unsere Gesellschaft jüngst so polarisiert wie die "Flüchtlingskrise". "Gutmenschen" und "Rassisten" stehen sich unversöhnlich gegenüber, ohne Polemik kommt kaum eine Äußerung aus, zum…
Wie erlebt jemand Deutschland, der dazugehört, aber für viele anders aussieht? Mohamed Amjahid, Sohn marokkanischer Gastarbeiter und als Journalist bei einer deutschen Zeitung unfreiwillig "Integrationsvorbild", wird täglich mit der Tatsache konfrontiert…
Für dieses berührende Kinderbuch hat Kirsten Boie sich die Geschichte von Rahaf und Hassan erzählen lassen und erzählt sie uns weiter. Es ist die Geschichte einer Familie aus Homs, die aufgrund der zunehmend gefährlichen Lage fliehen muss. Die Flucht…
Klaus J. Bade
Die ‚Flüchtlingskrise’ ist nicht die erste ‚Krise’ in Sachen Migration, Flucht und Integration in Deutschland und Europa. Klaus J. Bade, Begründer der modernen Historischen Migrationsforschung in Deutschland und streitbarer Vertreter der Kritischen…
Jugendliche und junge Erwachsene finden hier einen vielschichtigen und differenzierten Blick auf eine der wichtigsten Debatte unserer Gegenwart. Millionen von Menschen sind derzeit auf der Flucht von Krieg, Verfolgung und Armut. In zahlreichen…
Dotschy Reinhardt erzählt von der “Gypsy-Kultur” und von den falschen Bildern, die es davon gibt. Sie erklärt, wie sich Sinti und Roma selbstbewusst gegen Ausgrenzung und die Aneignung ihrer Kultur behaupten und wie Erinnerung zukunftsweisend sein kann.…
Nie zuvor gab es weltweit so viele Flüchtlinge unter 18 Jahren, Tendenz steigend. Nach Deutschland kamen im Jahr 2015 über 30.000 unbegleitete Jugendliche. Sie kommen alleine, sie haben keine Familien mehr oder mussten sie zurücklassen. Viele sind…
Die kleine Mehrnousch, Tochter eines Chirurgen, erlebt mit ihren drei Geschwistern eine privilegierte Kindheit in der schönen Stadt Isfahan im Iran der 70er Jahre. Die Familie feiert wie die meisten die Vertreibung des Schahs als freudiges Ereignis -…
Mit einem neuen Faltblatt unterstützt der Sächsische Ausländerbeauftragte ehrenamtliche Helfer*innen bei Auseinandersetzungen in den sozialen Netzwerken. Es enthält grundlegende Hinweise, wie man sich vor den zunehmenden Hassattacken im Netz schützt und…
Das Heft ist für alle geeignet, die mehr darüber wissen wollen, wie es um das Ankommen von Flüchtlingen bestellt ist und welche Auswirkungen ihre Integration auf das künftige Zusammenleben in Deutschland bzw speziell in Brandenburg haben wird. Werden…
Journalistinnen und Journalisten müssen oft vereinfachen, um komplizierte Sachverhalte kurz und verständlich darzustellen. Dennoch müssen sie darauf achten, die Inhalte richtig wiederzugeben – ein schwieriger Spagat. Die Berichte sollten möglichst…
Wie viele Ausländer leben in Deutschland? Sind Ausländer krimineller als Deutsche? Ist die multikulturelle Gesellschaft gescheitert? Wird Deutschland „islamisiert“? Sind die meisten Asylbewerber Wirtschaftsflüchtlinge? Und schließlich: Ist Deutschland…
Was Ibraimo Alberto erlebt hat, reicht für drei Leben: Im tiefsten Dschungel von Mosambik aufgewachsen als Sklave eines portugiesischen Landbesitzers, erkämpft er sich das Recht, zur Schule zu gehen, beginnt, trotz rassistischer Anfeindungen, ein neues…
Hassan Ali Djan wurde mit 11 Jahren erwachsen. Nach dem Tod seines Vaters war er für die Familie verantwortlich. Schon bald verlässt er das afghanische Heimatdorf, um im Iran auf Baustellen zu arbeiten. Mit 16 wagt er die Flucht ins Ungewisse. Zufällig…
Spätestens seit den Unglücken vor Lampedusa im Herbst 2013, bei denen über sechshundert Flüchtlinge starben, ist klar: Die europäische Flüchtlingspolitik versagt. Dabei haben sich die Regierungen der Europäischen Union eigentlich darauf geeinigt, ein…
Die vor allem im Freistaat Sachsen aktive ökumenische Arbeitsgemeinschaft „Kirche für Demokratie und Menschenrechte“ wird im ersten Quartal 2016 eine Dekade alt. Sie wurde nach dem ersten Einzug der NPD in den Sächsischen Landtag gegründet und bemüht…
Einwanderer in Deutschland sind keine Ausländer auf Durchreise, sondern gestalten unsere Gesellschaft mit. Sie sind nicht mehr nur Underdogs, sondern gehören inzwischen auch zu den Etablierten. So bedeutet es für manche der länger ansässigen Deutschen…
Was meinen Rechtsextreme, wenn sie von Islamisierung, Geschlechtergleichschaltung, Political Correctness oder Schuldkult sprechen? Die Autor*innen dieses Handwörterbuchs geben hierzu Antworten und zeigen auf, wie die extreme Rechte mit Begriffs(um)…
Rechtsextremismus stellt ein gesamteuropäisches Phänomen und Problem dar. In nahezu allen europäischen Staaten existieren extrem rechte Strukturen, Organisationen und Strömungen, die von rechtspopulistischen Parteien bis hin zu militant auftretenden…
Seit mehr als 25 Jahren engagieren sich Fans, Vereine und Fußballverbände gegen Menschenverachtung und Rechtsextremismus im Fuß-ball. In der Folge hat sich das Klima in den Stadien deutlich gebessert, aber noch sind nicht alle Formen des Hasses aus den…

Seiten

 
Subscribe to Bücher, CDs