Interreligiöses Gebet um Frieden und Podiumsdiskussion

 

Das Motto der 43. Interkulturellen Woche in Berlin lautet "Vielfalt verbindet"

Um 18 Uhr findet ein Interreligiöses Gebet um Frieden und Podiumsdiskussion zur Eröffnung der 43. Interkulturellen Woche in der Genezareth-Kirche, Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin (Neukölln) statt.

Weitere Informationen sowie das Gesamtprogramm der Berliner IKW folgen im August.

Verantwortlich für die Vorbereitung der Interkulturellen Woche in Berlin ist der Berliner Ökumenische Vorbereitungsausschuss für die Interkulturelle Woche. Dieser bringt das Programm der Interkulturellen Woche 2016 in Berlin, mit Hinweisen auf Veranstaltungen in Brandenburg heraus (s. PDF im Anhang).

Kontakt:
Frank-Thomas Nitz
Referent
Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin
Niederwallstraße 8-9
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 326 84-204
Fax:  +49 (0)30 326 84-203
frank-thomas.nitz@erzbistumberlin.de
www.dioezesanrat-berlin.de

und
Büro der Landespfarrerin für Migration und Integration der Evangelischen Kirche
Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Georgenkirchstr. 69/70
10249 Berlin-Friedrichshain
Tel. (030) 24 344 – 535
Fax (030) 24 344 – 2579
m.pagano@ekbo.de
www.migration.ekbo.de