Eröffnung der IKW 2017 mit der Ausstellung: „Beispielhafte Flüchtlingsprojekte im Erzbistum Hamburg“

 

25. September 2017 | 19.00 Uhr | Bürgerbahnhof Grevesmühlen
Eröffnung der Interkulturellen Woche mit der Ausstellung: „Beispielhafte Flüchtlingsprojekte im Erzbistum Hamburg“

Die Ausstellung zeigt teils sehr beeindruckende Fotografien und Dokumentationen der Aktionen von Kirche und Caritas, seit im September 2015 die Notunterkunft für Flüchtlinge im Haus der kirchlichen Dienste eingerichtet wurde. So viele Ideen, so viele Projekte - oft war Mut verlangt, immer großes Engagement und Einsetzen der eigenen freien Zeit. In Hamburg und in Kiel, Lübeck oder Neumünster, in Schwerin, Neubrandenburg oder in Rostock, organisiert von Caritas-Akteuren in ihrem Amt oder in ihrer Freizeit, von tausenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

Kontakt:
Stadt Grevesmühlen
Gleichstellungsbeauftragte
Rathausplatz 1
23936 Grevesmühlen
Tel.: 03881-723142
E-Mail: gsb@grevesmuehlen.de

 
Datum: 
25.09.2017
Ort:
Grevesmühlen (Mecklenburg-Vorpommern)
Schlagworte: