Theater für Engagierte - auch eine Idee für eine Veranstaltung im Rahmen der IKW: Einfach mal „Danke“ sagen!

 

Ein Beispiel aus Potsdam: Dort spielte das Theaterprojekt „Karawanserei“ das Kleist-Stück „Der zerbrochene Krug“ – und eingeladen waren explizit Haupt- und Ehrenamtliche, die in der Hilfe für Geflüchtete tätig sind. Im Anschluss an die Vorstellung gab es für die Engagierten noch einen kleinen Empfang. Eine tolle Wertschätzung für Menschen, die eine wichtige Arbeit machen. 

Auch das Projekt „Karawanserei“ ist dabei noch einen Blick wert: Denn die Theatergruppe für Mädchen und Frauen richtet sich vor allem auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Es entstand 2014 aus einer ehrenamtlichen Arbeit in einem Potsdamer Flüchtlingswohnheim und will Kontaktmöglichkeiten für junge Mädchen ab der Pubertät mit Gleichaltrigen deutschsprachigen Jugendlichen schaffen. „Wir wollten einen geschützten Raum, in dem Deutsch gesprochen wird und wo gegenseitiges Kennenlernen durch gemeinsames Tun stattfindet“, erklären die Initiatoren auf ihrer Homepage.

Und weiter: „Der Name des Theaterprojektes erklärt sich aus dieser Entstehungsgeschichte. Eine Karawanserei war zu Zeiten der Kamelkarawanen der sichere Übernachtungsort, an dem die Kaufleute sich auf ihren langen Reisen abends mit Menschen aller Horizonte trafen und austauschten. Dies war damals kein Weg für Frauen, aber in unserem Fall galt es, das Projekt nur für Mädchen und Frauen zu konzipieren, damit auch muslimische Familien ihre Töchter ohne Sorge ins Projekt schicken können.“

Mittlerweile reicht die Altersspanne der Theatertruppe von 10 bis 57 Jahren, die Schauspielerinnen kommen aus fast 15 verschiedenen Ländern. Sie proben einmal pro Woche, gespielt wir Aktuelles und Zeitloses, nach Vorlage oder frei improvisiert. Etwa zwei Mal im Jahr finden öffentliche Werkstattaufführungen statt – 2018 kam die Vorstellung während der Interkulturellen Woche dazu.

 
Jahr:
2018
Kontakt:

Theaterprojekt KARAWANSEREI
Sabine Wiedemann
Tel.: 0331-7047821
jakamos-theater@web.de
www.karawanserei-theater.eu