Ausstellung: Menschen & Rechte sind unteilbar

 
Bild: Florian Bachmeier; © PRO ASYL

PRO ASYL hat eine neue Ausstellung herausgegeben – dieses Mal zu den Themen Menschenrechte und Europa. Die Plakate erinnern an die Entstehung und Begründung der Menschenrechte und erklären ihre Bedeutung. Menschenrechte sind die unveräußerliche Grundlage demokratischer Gesellschaften. Dies wird gegenwärtig in Europa in Frage gestellt: Die Untergrabung der Unabhängigkeit von Gerichten, Angriffe gegen die Pressefreiheit, Einschränkung von Bürgerrechten und des Rechts auf Asyl – all das beobachten wir dort, wo Rechtspopulisten regieren.

Angesichts dieser Entwicklungen wollen wir an die Bedeutung der Menschenrechte erinnern. Wie und unter welchen Umständen sind sie entstanden? Wie ist es den vielen unvergessenen Streiter*innen gelungen, sie zu etablieren? Und warum müssen wir uns heute wieder verstärkt für sie engagieren?

-> Die Ausstellung lässt sich gut im Vorfeld der Europawahl sowie in der Interkulturellen Woche z.B. zum Tag des Flüchtlings einsetzen.

2.Bild: © Kevin Mc Elvaney (Plakatausschnitt aus der PRO ASYL Ausstellung 2019)

Unterstützt wird das Projekt von:

 

 
Jahr:
2019
Kategorie: 
Weitere Informationen:

Die Ausstellung kann jetzt schon / vorbestellt werden und ist ab dem 15.3.2019 lieferbar.

Sie besteht aus 15 Einzelplakaten im Format DIN A2.
Die einzelnen Plakate-Module sind variabel einsetzbar und jedes Plakat ist eine in sich abgeschlossene Informationseinheit.
Sollten Sie z. B. keinen entsprechend großen Ausstellungsraum zur Verfügung haben, können Sie die einzelnen Tafeln auch frei kombinieren, von Zeit zu Zeit austauschen oder spezifische Informationsgruppen zusammenstellen.

Format: 1 Titelplakat, 14 Plakate im Set, DIN A2, dazu ein Informationsblatt und ein Inhaltsverzeichnis jeweils im Format DIN A4

Konzipiert wurde die Ausstellung von PRO ASYL, die Interkulturelle Woche ist Mitherausgeberin.
Herausgeber*in: Förderverein PRO ASYL e.v.