Bundesweiter Auftakt der IKW 2018 am 23. September in Hannover

 

 


Der Rat der Religionen Hannover, die Stadt Hannover, die Kirchen und der ÖVA laden ein, gemeinsam den diesjährigen bundesweiten Auftakt zu feiern.

Aus diesem Anlass beginnt um 17 Uhr der

Ökumenische Gottesdienst zum bundesweiten Auftakt der Interkulturellen Woche 2018

in der Pauluskirche (Meterstraße 37, 30169 Hannover).

Liturgie: Landesbischof Ralf Meister, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers; Archimandrit Gerasimos Frangoulakis, Griechisch-Orthodoxen Metropolie; Pfr.in Anke Merscher-Schüler, Pauluskirchengemeinde
Predigt: Propst Martin Tenge, Bistum Hildesheim
-----------------------------------------------------------------

Um 18.30 Uhr findet unter dem Titel „Wir sind Hoffnung. Wir sind Zuflucht. Wir sind Vielfalt.“

ein Empfang im Haus der Religionen – Zentrum für interreligiöse und interkulturelle Bildung e.V.
(Böhmerstraße 8, 30173 Hannover) statt. Ein Podiumsgespräch, Musik und ein geselliger Abschluß sind geplant.

Musik: Ensemble Esin Savas, Erdinc Buruc und Johanna Udert

Interessierte melden Sie bitte an beim:
Ökumen. Vorbereitungsausschuss zur IKW
info@interkulturellewoche.de

 

 
Datum: 
23.09.2018
Ort:
Hannover (Niedersachsen)
Schlagworte: