Tag des Flüchtlings am Freitag, den 28. September 2018 im Rahmen der IKW

 

»Rettet das Recht auf Asyl!« ist das diesjährige Motto des bundesweiten Aktionstages am 28. September 2018.
An diesem Tag wird die neue Kampagne #NichtMeineLager gestartet.

Rund 5.000 Veranstaltungen finden innerhalb der Interkulturellen Woche (IKW) statt. Der Tag des Flüchtlings ist fester Bestandteil dieser bundesweiten Aktionswoche. Aus seinem Anlass gibt es viele Aktionen zum Thema Flüchtlinge: z.B. Begegnungen, Willkommensfeste, Informationsveranstaltungen. In einer Pressemitteilung warnen PRO ASYL und Amnesty International Europa vor weiterer menschenverachtender Abschottung.

Die meisten der Veranstaltungen zum Tag des Flüchtlings stehen in den Veranstaltungsprogrammen zur IKW der jeweiligen Orte. Diese Programme werden fortlaufend in die / bundesweite Online-Datenbank zur IKW eingepflegt.

Ein zentrales Thema des Tag des Flüchtlings wird in 2018 z.B. die Krimininalisierung der Seenotrettung. In Deutschland werden die Rechte von Flüchtlingen fortlaufend mit Gesetzesänderungen beschnitten. Innerhalb der EU sollen die restriktiven Dublin-Regelungen noch weiter verschärft werden. Und an den EU-Außengrenzen arbeitet die Europäische Union mit massiver Aufrüstung und fragwürdigen Deals mit Staaten wie der Türkei oder Libyen an der Abschottung. Die Aktion von PRO ASYL  "Menschenrechte verteidigen!" und die Broschüre "Flüchtlings- und Menschenrechte in Gefahr: Geflüchtete berichten über ihre Erfahrungen" informieren und geben Anregungen, um sich zu engagieren.
Auf den Seiten von PRO ASYL finden Sie  Infos, Tipps und Kontakte, wie auch in dem E-Book (2016) "Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools" der  Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) und der Stiftung Bürgermut.

Mitmachen bei der IKW
Wie das möglich ist, erfahren Sie / hier.
Der Ökumenische Vorbereitungsausschuss(ÖVA) zur IKW sammelt die Veranstaltungshinweise der lokalen Veranstalter in der Online-Datenbank. Falls der gesuchte Ort dort nicht zu finden ist, bedeutet dies entweder, es finden dort keine Veranstaltungen statt oder diese wurden uns (noch) nicht gemeldet. Hinweise dann bitte an info@interkulturellewoche.de senden.

Heft und Plakat zum Tag des Flüchtlings 2018
Das jährlich erscheinende Heft zum Tag des Flüchtlings bietet einen Überblick über die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik und die Arbeit von PRO ASYL: Heft zum Tag des Flüchtlings 2018 - zum Bestellen oder zum Download
Plakat "Rettet das Recht auf Asyl"

Materialumschlag der Interkulturellen Woche (IKW) 2018
Bestellung: Die Print-Materialien können Sie hier bestellen.
Download: Das Heft zur IKW können Sie hier herunterladen.
Weitere Downloadmaterialien: www.interkulturellewoche.de -> SERVICE