Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

Am Sonntag, den 25.09.2016 startet bundesweit die Interkulturellen Woche (IKW): Rund 5.000 Veranstaltungen werden erwartet! Die christlichen Kirchen eröffnen die IKW um 15.00 Uhr in Friedland mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Er wird u.a. gestaltet vom Vorsitzenden der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Norbert Trelle, dem Kulturbeauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland, Dr. Johann Hinrich Claussen und von Archimandrit Gerasimos Frangoulakis, Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland. Im Anschluss daran findet ein Begegnungsfest statt. / Auftakt, / Presse-Kontakt

„Die überwältigende Mehrheit der Gesellschaft steht für Menschenrechte, Vielfalt und Demokratie, auch wenn das Erstarken rechtspopulistischer Parteien bei Wahlen und in Umfragen sowie die daraus folgenden gesellschaftlichen und politischen Diskussionen viele Menschen verunsichern. Es gilt weiterhin die Verpflichtung, dass Flüchtlinge Schutz und Aufnahme in Deutschland finden.“, sagte Gabriele Erpenbeck, Vorsitzende des Ökumenischen Vorbereitungsausschusses zur Interkulturellen Woche (ÖVA). „Wir sind eine Gesellschaft, die in Vielfalt zusammen wächst. Darin liegt die eigentliche Stärke unserer und aller europäischen Gesellschaften. Wir erwarten, dass der große Teil der Zivilgesellschaft, der diese Überzeugung lebt, gehört wird.“ / Pressemitteilung vom 14.9.2016

Bundesweite Veranstaltungsdatenbank 2016: Wir stellen fortlaufend die lokalen Programme zur IKW 2016 in die / Datenbank ein. Die Presse und die Öffentlichkeit können sich dadurch zentral über die vielfältigen Aktivitäten in der bundesweit stattfindenden Aktionswoche informieren.

/ Aktuelles

Neue EKD-Studie: Deutsche wollen Flüchtlingen weiter helfen
02.09.2016, Hannover, EKD: Repräsentative Umfrage in vier Wellen von November 2015 bis August 2016. Hilfsbereitschaft gestiegen. Meinungsbild der Deutschen zur Flüchtlings-Debatte trotz Anschlägen stabil. Osten Deutschlands kritischer als westliche Bundesländer. Die

/ Good Pratice

Asyl ist Menschenrecht: Informationsausstellung zum Thema Flucht und Asyl, September 2016

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Dies sind die grundlegenden Fragen, zu denen die PRO ASYL Ausstellung »Asyl ist Menschenrecht« Informationen gibt, die nunin einer neuen Ausgabe erhältlich ist.

/ Aktuelles

Zitat von Diakonie-Präsident zum Start der IKW 2016 "...In einer offenen und demokratischen Gesellschaft ist kein Platz ist für Rassismus, Diskriminierung und Hass.""
22.09.2016, Berlin, Diakonie: Am 25. September wird die Interkulturelle Woche eröffnet. Unter dem Motto "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt." rufen die christlichen Kirchen in Deutschland zur  Integration von Menschen mit unterschiedlichen Kulturen, Sprachen und

/ Gottesdienste

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen - Predigt zu Epheser 2,19

Liebe Gemeinde,

ich selbst stamme aus dem Iran und lebe seit einigen Jahren in Deutschland und begleite ehrenamtlich Flüchtlinge, die zu uns kommen. Ich weiß, wie Menschen sich fühlen, die neu in dieses Land kommen und die ihre Heimat und ihre Familie verlassen müssen.

/ Good Practice

Kurzfristige Anfragen für Lesungen im Rahmen der IKW möglich

Bewegende Einblicke in ihr Leben erlauben uns jeweils Hassan Ali Djan und Ibraimo Alberto in ihren biografischen Büchern  "Afghanistan. München. Ich. - Meine Flucht in ein besseres Leben" und "Ich wollte leben wie die Götter - Was in Deutschland aus meinen Träumen wurde". In ihrem essaistischen Sachbuch "Schiffbruch" analysieren die Autoren Wolfgang Grenz, Stefan Keßler und Julian Lehmann die fehlgeleitete Flüchtlingspolitik Europas, die das Leben und die Rechte der Flüchtlinge aufs Spiel setzt.

/ Termine

2016:
IKW: Sonntag, den 25. September bis Samstag, den 1. Oktober 2016
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 30. September 2016

2017:
Bundesweite Vorbereitungstagung:
17. und 18. Februar 2017 in Hannover
IKW: Sonntag, den 24. September bis Samstag, den 30. September 2017
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 29. September 2017
/ Tagungen anderer Veranstalter

/ Aktuelles

Berlin vor der Wahl: „Du hast die Wahl! Also…. Gönn dir 1 Stimme!“
08.09.2016, Berlin, JUMA: Berlin vor der Wahl: „Du hast die Wahl! Also…. Gönn dir 1 Stimme!“ So titelt der witzige und motivierende Video-Wahlaufruf, den JUMA – jung, muslimisch, aktiv anlässlich der Wahl in Berlin am kommenden Sonntag, den 18. September,

/ Wettbewerb

Aufruf zum Fotowettbewerb 2016: Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.
Blende auf für Ihre Projekte und Veranstaltungen im Rahmen der IKW 2016!

  • Zeigen Sie mit Ihren Bildern Ihre Ideen zum Motto
  • Vermitteln Sie mit Ihren Fotos einen Eindruck von der Stimmung Ihrer Interkulturellen Woche
  • Machen Sie mit einem Bild auf Ihre Veranstaltung oder eine Veranstaltung, die Ihnen besonders gut gefallen hat, aufmerksam