Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Organisatorinnen und Organisatoren der Interkulturellen Woche,

ab heute ist die / Online-Veranstaltungsdatenbank zur Interkulturellen Woche 2014 freigeschaltet.

Liegt Ihr Programm zur IKW 2014 bereits druckfertig vor? Wenn ja, dann senden Sie uns dies bitte als PDF per E-Mail an: info@interkulturellewoche.de. Wir nehmen das Programm dann gerne in die Datenbank auf!

Auch die regionalen Eröffnungen - landesweite wie lokale - sind von großer Wichtigkeit für die öffentliche Wahrnehmung der Interkulturellen Woche. Wir bewerben daher eine Auswahl dieser Veranstaltungen in der Rubrik / Regionale Eröffnungen.

Die bundesweite Interkulturelle Woche wird am Freitag, den 19. September in der Landeshauptstadt Stuttgart mit einem zentralen Auftakt eröffnet. / Auftakt.

Offiziell beginnt die diesjährige IKW am 21. September und endet am 27. September. Vielerorts finden Veranstaltungen bereits vorher oder auch nachher statt. Wir freuen uns auf eine vielfältige und bunte Interkulturelle Woche und erwarten circa 4.500 Veranstaltungen in über 500 Städten und Gemeinden.

Fotowettbewerb: Der Ökumenische Vorbereitungsausschuss ruft zur Teilnahme am Fotowettbewerb „IKW 2014“ auf: Zeigen Sie mit Fotos Ihr Engagement, Ihre kreativen Aktionen und Veranstaltungen. Wir stellen einige Ihrer Fotos ab September in der Fotogalerie „IKW 2014“ der Öffentlichkeit vor. / Fotowettbewerb.

Sollten Sie noch Materialien zur IKW benötigen, so können Sie diese gerne bei uns / bestellen.

/ Aktuelles

Appell an die Bundesregierung: Schluss mit der Diskriminierung Deutscher im Ehegattennachzug!
Der Verband binationaler Familien u. Partnerschaften, iaf e.V. verfasste folgenden Appell zum Thema Sprachnachweise: Im Nachgang zu dem EuGH Urteil im Fall Doğan, das wir als einen Schritt in die richtige Richtung begrüßen, fordern wir die Bundesregierung auf, dieses

/ Good-Practice

„Warum trägst Du ein Kopftuch?“ ist keine Begrüßungsformel!

Seit April ruft die Fotoaktion "Auch ich bin Deutschland" Menschen mit Migrationshintergrund und Neue Deutsche dazu auf, ihre Diskriminierungserfahrungen zu visualisieren und über die sozialen Netzwerke zu verbreiten. Die Leichtigkeit der Bilder kontrastiert die rassistischen Anfeindungen, die auf den Tafeln festgehalten sind.

 

/ Aktuelles

Plädoyer für vermehrtes Kirchenasyl!
Am 22. Juli 2014 hat eine Initiative aus Geflüchteten und ihren Unterstützerinnen und Unterstützern einen Offenen Brief (s.u.) an die Kirchengemeinden Hessens veröffentlicht. Denn gut ein halbes Jahr nach der Katastrophe vor der Küste Lampedusas hat sich an der

/ Aktuelles

Appell der CCME Generalversammlung 2014 für eine Neuausrichtung der Europäischen Migrationspolitik
29.6.2014: Die 19. Generalversammlung der Kommission der Kirchen für Migranten in Europa (Churches’ Commission for Migrants in Europe, CCME) hat in einem öffentlichen Abschlussstatement an die Verantwortlichen in Europa und an die eigenen Mitgliedsorganisationen und

/ Termine

2014:
IKW
: Sonntag, den 21. September - Samstag, den 27. September
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 26. September
Bundesweiter Auftakt: Freitag, den 19. September in Stuttgart

2015:
Bundesweite Vorbereitungstagung: 20. und 21. Februar 2015 im Maternushaus Köln
IKW: Sonntag, den 27. September bis Samstag, den 3. Oktober 2015; Tag des Flüchtlings: Freitag, den 2. Oktober

/ Aktuelles

Flüchtlinge einreisen lassen, sie aufnehmen und vor Abschiebung schützen
1.7.2014: Täglich gibt es Meldungen zum Thema "Umgang mit Flüchtlingen" in Deutschland. Wir haben Ihnen aus Anlass des Flüchtlingsschutzsymposium von Kirchen und Nichtregierungsorganisation in Berlin vier zusammengestellt: Zum einen unterstrich Bundespräsident Joachim

/ Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter »Interkulturelle Woche« (3-4 Mal / Jahr)!

Subscribe to Interkulturelle Woche - Newsletter feed