Vielfalt verbindet.

…so lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2017.
In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen.

Das Gemeinsame Wort der Kirchen zur IKW 2017 sowie eine Pressemeldung dazu sind am 11.5.2017 von den Kirchen veröffentlicht worden / weiter.

Werbe- und Aktionsmaterial zur IKW 2017: Materialumschlag, Plakate, Postkarten und Faltblatt - Ab sofort können sie diese /online vorbestellen!
Ende Mai startet der Versand. Die diesjährigen Bild-Motive sehen Sie nebenan im Wechsel und zur PDF des Materialheftes gelangen Sie / hier.
Aus Anlass der bevorstehenden Bundestagswahl bringt der ÖVA dieses Jahr ein / Faltblatt mit aktuellen politischen Themen heraus, welches als Grundlage für Gespräche mit Vertreter*innen der demokratischen Parteien zum Thema Migration und Integration dienen kann.
Zum Download stehen die / Plakate , die / Postkarten, das  / Logo, das / Motto, die / E-Cards sowie das / dynamische Webbanner in der Rubrik SERVICE bereit.

Termin der IKW 2017: Das vom ÖVA vorgeschlagene Datum lautet: Sonntag, 24. September bis Samstag, 30. September 2017.

/ Good Pratice

Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte - von Juni bis Oktober buchbar!


Für die Produktion „Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte “ hat eine Gruppe von 14 Jugendlichen im Alter von 16 bis 24 Jahren aus 7 Nationen unter der Regie von Parisa Hussein-Nejad, der Schauspielleitung von Saham El Gaban und dem Tanztraining von Amanda Reich vom Oktober 2016 bis März 2017 geprobt.

/ Aktuelles

Diakonie-Zitat: Familiennachzug nicht einschränken
19.05.2017, Berlin, Diakonie: Zu den Plänen der Bundesregierung, den Familiennachzugvon Flüchtlingen aus Griechenland nach Deutschland stark einzuschränken, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie: "Familien gehören zusammen. Wenn Ehepartner und ihre Kinder auf der Flucht

/ Good Pratice

Dokumentarfilm: Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant*innen: auf dem Kirchentag am 25.5.2017 und zur Ausleihe

Menschen aus Honduras, El Salvador und Guatemala gehen den fast 2.000 Kilometer langen und überaus gefährlichen Weg in die USA. Direkt hinter der südmexikanischen Grenze finden sie die "La72", eine Herberge nur für Migrant*innen und Flüchtlinge. Sie wird von einem Franziskanerorden betrieben. Jedes Jahr am Karfreitag brechen von dort aus Gruppen auf, um die letzte Teilstrecke durch Mexiko gemeinsam zu gehen.

/ Termine

2017:
IKW: Sonntag, den 24. September bis Samstag, den 30. September 2017
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 29. September 2017
/ Termine der IKW
/ Tagungen anderer Veranstalter

/ Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter »Interkulturelle Woche« (3-4 Mal / Jahr)!

Subscribe to Interkulturelle Woche - Newsletter feed

/ Aktuelles

Fachverbände und Diakonie fordern Schutz für afghanische Flüchtlinge
19.05.2017, Berlin, Diakonie: Die gemeinsame Konferenz der Diakonischen Werke und Fachverbände hat über die aktuelle Abschiebungspraxis nach Afghanistan beraten und ein Abschiebestopp gefordert. "Abschiebungen nach Afghanistan sind unverantwortlich. Die Sicherheitslage

/ Good Practice

Die Bibliothek der "Lebenden Bücher" zum Thema "Flucht- und Flüchtlingsgeschichten"


Wie war  die Situation von Geflüchteten in der Zeit des Zweiten Weltkrieges und in der DDR-Zeit? - Wie ist die Situation von Flüchtenden heute?
Diese und viele weitere Fragen wurden bei der ersten "Lebendigen Bibliothek - Living Library"  zu generationsübergreifenden Fluchtgeschichten in der Kulturfabrik Fürstenwalde im Rahmen der IKW am 23.9.2016 gefragt und beantwortet.

/ Aktuelles

Berlin, den Freitag, 26. Mai 2017: #Fluchtgedenken - Schweigeminute (12 Uhr) für mehr als 10.000 Tote und Gedenkveranstaltung (11 Uhr)
17.05.2017, EKD, Hannover: Mit einer Gedenkveranstaltung am Berliner Hauptbahnhof und einer großen Plakatkampagne protestiert ein breites Bündnis von kirchlichen und nichtkirchlichen Organisationen gegen das Sterben im Mittelmeer. Sie schließen sich damit der

/ Good-Practice

Dokumentarfilm: Deportation Class - ab 1.6.2017 in den Kinos

Geduldig begleitet das Filmteam die zermürbende Akribie der deutschen Abschiebungsmaschinerie. Wer bisher nicht wusste, was eine Abschiebung ist, dem bietet dieser Film eine profunde Darstellung.