Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

Das diesjährige Motto bezieht sich auf eine starke und selbstbewusste Zivilgesellschaft, die sich gegen die Einfalt durchsetzen wird. Es ist ein Motto, das bewusst die Millionen von Menschen stärkt, die sich für ein Zusammenleben in Vielfalt auf der Basis der Grund- und Menschenrechte einsetzen.

Im / Gemeinsamen Wort der Kirchen zur Interkulturellen Woche (IKW) 2016 heißt es: „Dieser bunten Gegenwart gehört auch die Zukunft [...]. Mit Angst und Abgrenzung ist kein Staat zu machen.“ Reinhard Kardinal Marx, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Metropolit Augoustinos rufen dazu auf, nicht zu Getriebenen der eigenen Ängste zu werden, sondern gemeinsam die Herausforderung anzugehen. Die zunehmende Zahl von Anschlägen auf Moscheen, die unzähligen antisemitischen Übergriffe und die anhaltende Gewalt gegen Flüchtlinge und deren Unterkünfte sollen im Rahmen der IKW thematisiert werden. Das Gemeinsame Wort ist ein Appell, über alle gesellschaftlichen Gruppen, Religionen und Organisationen hinweg zusammen zu stehen und deutliche Zeichen der Solidarität zu setzen. „Denn wo Angst und Hass sich ausbreiten wollen, kann Begegnung helfen, Vorurteile abzubauen. Wir treffen Menschen mit ähnlichen Hoffnungen und Sorgen und der Sehnsucht nach einem Leben in Frieden“, so die Vorsitzenden der Kirchen. / Zur Pressemeldung der Kirchen (12.5.2016)

Werbe- und Aktionsmaterial für die IKW 2016: Die Materialien 2016 können Sie online / bestellen. Der Versand ist gestartet. Alle drei / Plakat- und die sechs / Postkarten-Motive sehen Sie nebenan im Wechsel. Sie stehen Ihnen außerdem zum Download bereit. Zur PDF des Materialheftes gelangen Sie / hier. Web-Banner, E- Cards, Motto und Logo der IKW 2016 finden Sie im Menüpunkt Service.

/ Aktuelles

„Angst ist ein schlechter Ratgeber“ - Plakatkampagne ab 21.6. in München: Großflächige Verteilung von 1.000 Plakaten und 250.000 Postkarten
Diese bundesweit einmalige Kooperation zwischen Künstlern und Stadtverwaltung wird in den kommenden Wochen und Monaten in München gut sichtbar sein: Zwischen dem 21. Juni und dem 4. Juli 2016 werden die knapp 1.000 Plakate mit sieben verschiedenen Motiven im

/ Wettbewerb

Aufruf zum Fotowettbewerb 2016: Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.
Blende auf für Ihre Projekte und Veranstaltungen im Rahmen der IKW 2016!

  • Zeigen Sie mit Ihren Bildern Ihre Ideen zum Motto
  • Vermitteln Sie mit Ihren Fotos einen Eindruck von der Stimmung Ihrer Interkulturellen Woche
  • Machen Sie mit einem Bild auf Ihre Veranstaltung oder eine Veranstaltung, die Ihnen besonders gut gefallen hat, aufmerksam

/ Aktuelles

Nur noch bis zum 30.6.2016: Crowdfunding für ein mehrsprachiges Bilderbuch "Komm, spielen wir!"
23.6.2016: "Komm, spielen wir!" wird ein Foto-Bilderbuch in 5 + 1 Sprachen - arabisch, deutsch, englisch, französisch, türkisch und einer Sprache, die frei ergänzt werden kann. Die Fotos zeigen Kinder verschiedenster Herkunft bei dem, was sie am liebsten tun - nämlich

/ Good Practice

Dokumentarfilm: Raving Iran - Zwei DJs gegen das iranische Regime

Anoosh und Arash sind die Helden von Teherans Underground Techno-Szene. Müde und genervt von dem ewigen Versteckspiel mit der Polizei und einer stagnierenden Karriere, organisieren sie unter gefährlichen Umständen einen letzten spektakulären Techno-Rave in der Wüste.

/ Aktuelles

Diakoniepräsident: Integrationsgesetz atmet "Geist des Misstrauens" - Die Diakonie hat das derzeit im Bundestag diskutierte Integrationsgesetz der Bundesregierung erneut scharf kritisiert.
21.06.2016, Berlin: evangelisch.de/epd: "Es sei ein wenig ambitioniertes Gesetz, das den "Geist des Misstrauens" atme, sagte der Präsident des evangelischen Wohlfahrtverbands, Ulrich Lilie, am Dienstag in Berlin. Er kritisierte die geplanten drastischen Sanktionen

/ Termine

2016:
IKW: Sonntag, den 25. September bis Samstag, den 1. Oktober 2016
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 30. September 2016

2017:
Bundesweite Vorbereitungstagung:
17. und 18. Februar 2017 in Hannover
IKW: Sonntag, den 24. September bis Samstag, den 30. September 2017
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 29. September 2017
/ Tagungen anderer Veranstalter

/ Aktuelles

Wettbewerb: Kommune bewegt Welt - Der Preis für herausragende kommunale Beispiele zu Migration und Entwicklung. - Einsendeschluss ist der 15. Juli 2016.
16.6.2016: Städte, Landkreise und Gemeinden, migrantische Organisationen und Eine-Welt-Akteure engagieren sich vielerorts bereits gemeinsam dafür, globale Themen auf die kommunale Agenda zu setzen. Durch diese Zusammenarbeit, durch die Einbindung der Kompetenzen und

/ Gottesdienste

Vorschlag für eine Andacht im Rahmen der IKW 2016

Klangschale: © flickr.com / captain.orangeKlangschale | Meditative Einführung | Klangschale
Freie Begrüßung | Kurze Hinführung und Lesung der Losung


Losung: Fürchte dich nicht und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst. (Josua 1,9)