Vielfalt verbindet.

…so lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW) 2017. In der Vielfalt, die in Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft auf der Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen.

Das Gemeinsame Wort der Kirchen zur IKW 2017 sowie eine Pressemeldung dazu sind am 11.5.2017 von den Kirchen veröffentlicht worden / weiter.

Werbe- und Aktionsmaterial zur IKW 2017: Sie können bei uns den Materialumschlag, Plakate, Postkarten und ein Faltblatt / bestellen.
Die diesjährigen Bild-Motive sehen Sie nebenan im Wechsel. Zur Ansicht des Materialheftes gelangen Sie / hier. Aus Anlass der bevorstehenden Bundestagswahl bringt der ÖVA dieses Jahr ein / Faltblatt mit aktuellen politischen Themen heraus, welches als Grundlage für Gespräche mit Vertreter*innen der demokratischen Parteien zum Thema Migration und Integration dienen kann. Zum Download stehen die / Plakate , die / Postkarten, das / Logo und das / Motto, die / E-Cards sowie das / dynamische Webbanner unter dem Menüpunkt SERVICE bereit.

Termin der IKW 2017: Das vom ÖVA vorgeschlagene Datum lautet: Sonntag, 24. September bis Samstag, 30. September 2017.

/ Good Practice

Film: Mustang

Sommer in einem türkischen Dorf. Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel und der Großmutter auf. Ihr unbefangenes Spiel mit Schulkameraden im Meer wird als Sittenverstoß streng geahndet und setzt eine Gewaltspirale von Macht und Unterwerfung in Gang. Das Zuhause der Teenager verwandelt sich zunehmend in ein Gefängnis, aus dem es kaum mehr ein Entkommen gibt.

/ Aktuelles

Deutsche Bischofskonferenz verleiht zum zweiten Mal den Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus „Christen als Großbewegung zur Verteidigung und zum Schutz der Würde des Menschen“ (Papst Johannes Paul II.)
20.06.2017, Berlin, DBK: Bei einem Festakt in der Gedenkkirche Maria Regina Martyrum wurde heute (20. Juni 2017) in Berlin der Katholische Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus verliehen. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx

/ Good Practice

Kindersachbuch von Barbara Warning: "Heimisch und doch fremd" - Junge Migrant*innen erzählen, wie Integration gelingt
Jugendliche und junge Erwachsene finden hier einen vielschichtigen und differenzierten Blick auf eine der wichtigsten Debatte unserer Gegenwart. Millionen von Menschen sind derzeit auf der Flucht von Krieg, Verfolgung und Armut.

/ Termine

2017:
IKW: Sonntag, den 24. September bis Samstag, den 30. September 2017
Tag des Flüchtlings: Freitag, den 29. September 2017
/ Termine der IKW
/ Tagungen anderer Veranstalter

/ Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter »Interkulturelle Woche« (3-4 Mal / Jahr)!

Subscribe to Interkulturelle Woche - Newsletter feed

/ Aktuelles

Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2017 - Diakonie-Zitat: Mehr Menschlichkeit beim Flüchtlingsschutz
19.06.2017, Berlin, Diakonie: Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2017 sagt Diakonie- Präsident Ulrich Lilie: "Menschen, die vor Terror, Krieg, und Verfolgung aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und anderen Ländern fliehen müssen und auf der Suche nach Zuflucht und Zukunft

/ Good Practice

Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte - von Juni bis Oktober buchbar!


Für die Produktion „Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte “ hat eine Gruppe von 14 Jugendlichen im Alter von 16 bis 24 Jahren aus 7 Nationen unter der Regie von Parisa Hussein-Nejad, der Schauspielleitung von Saham El Gaban und dem Tanztraining von Amanda Reich vom Oktober 2016 bis März 2017 geprobt.

/ Aktuelles

Weltflüchtlingstag: Für eine gerechtere Verteilung der Lasten in der Flüchtlingshilfe und mehr legale Wege der Zuwanderung nach Europa spricht sich der Deutsche Caritasverband mit seinem Hilfswerk Caritas international aus.
Lasten gerechter verteilen, Chancen besser nutzen Berlin, 19.06.2017, Berlin, Caritas: Aus Anlass des Weltflüchtlingstages macht Caritas darauf aufmerksam, dass 84 Prozent der Flüchtlinge von weniger entwickelten Staaten wie beispielsweise dem Libanon oder Äthiopien

/ Good-Practice

Dokumentarfilm: Deportation Class - ab 1.6.2017 in den Kinos

Geduldig begleitet das Filmteam die zermürbende Akribie der deutschen Abschiebungsmaschinerie. Wer bisher nicht wusste, was eine Abschiebung ist, dem bietet dieser Film eine profunde Darstellung.