Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern.

Unter diesem Motto stand dieses Jahr die Interkulturelle Woche (IKW). In mehr als 500 Städten und Gemeinden fanden bzw. finden rund 5.000 Veranstaltungen statt. Mit einer Vielzahl von gemeinsamen Gottesdiensten, vielfältigen Begegnungen, politischen Diskussionen, sportlichen Aktionen, Feiern und vielen kulturelle Veranstaltungen war die IKW vor Ort präsent. In der Datenbank zur Interkulturellen Woche können die lokalen Programme eingesehen werden.

Der Tag des Flüchtlings ist Teil der Interkulturellen Woche und so stand die Situation von Flüchtlingen im Mittelpunkt vieler Veranstaltungen. An rund 200 Orten wurden zum Tag des Flüchtlings Veranstaltungen von und mit Flüchtlingen angeboten.

Anregungen für die Gestaltung der IKW bieten wir Ihnen in den Rubriken GOOD-PRACTICE und GOTTESDIENSTBAUSTEINE Dort finden Sie Aktionsbeispiele, Ausstellungen, Filme, Theaterstücke sowie Predigten und liturgische Texte, die laufend ergänzt werden.

Die Fotogalerie zur IKW 2014 ist online: Sie können uns dafür weiterhin Ihre besten Fotos aus der IKW 2014 mailen. / Fotogalerie

Der ÖVA ruft nach wie vor zur Teilnahme am Fotowettbewerb „IKW 2014“ auf. Attraktive Preise in Form von DVDs und Bücher stehen für die Gewinner/innen bereit.  / Fotowettbewerb.

Neu: Alle noch vorhandenen Materialien zur IKW 2014 können ab sofort kostenfrei gegen Übernahme der Versandkosten bestellt werden. / Bestellen

/ Wettbewerb

Füllen Sie unsere Fotogalerie zur IKW 2014: Zeigen Sie Ihr Engagement!

Der ÖVA veranstaltet einen Fotowettbewerb zur IKW 2014, damit die Vielfalt von kreativen Aktionen und Veranstaltungen innerhalb der Interkulturellen Woche sichtbar werden. Wir freuen uns auf Ihre Fotos und die Gewinner/innen erhalten tolle Preise.

/ weiterlesen

/ Good Practice

Dokumentarfilm: Willkommen auf Deutsch


Seit sechs Jahren steigen die Asylbewerberzahlen in Deutschland wieder an. Noch sind sie weit vom Niveau der frühen 90er Jahre entfernt, als 400.000 Flüchtlinge pro Jahr kamen.

 

 

 

/ Aktuelles

„Rassismus widersprechen – denn vor Gott sind alle gleich! 4. bundesweite Ost-West-Konferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R) vom 28.-29. November in Mainz
Inhaltlicher Schwerpunkt der Konferenz ist die (selbst-)kritische Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus. Zentrales Anliegen ist es, herauszuarbeiten, wie rassistische, neonazistische und rechtspopulistische Haltungen, wenn sie in der Gesellschaft

/ Datenbank

/ Aktuelles

Die Konferenz Diakonie und Entwicklung fordert einen menschlicheren Umgang mit Flüchtlingen in Deutschland, in Europa und weltweit.
16.10.2014; Emden: Die Konferenz verabschiedet Erklärung zur Aufnahme von Flüchtlingen. Delegierte setzen sich für den Erhalt und die solidarische Finanzierung des Rettungsprogramms Mare Nostrum im Mittelmeer ein. In der einstimmig verabschiedeten Erklärung setzen sich

/ Good Pratice

Kirchen zeigen Flagge für Flüchtlinge

Mit einer plakativen Aktion machten im September 2014 katholische und evangelische Kirchengemeinden im Bezirk Hochtaunus darauf aufmerksam, dass der Einsatz für Flüchtlinge zum Kern christlicher Orientierung gehört.

/ Aktuelles

Diakonie: Flucht kann man nicht steuern! Wohlergehen von Flüchtlingen ist oberstes Gebot
Berlin, 13.10.2014: 100 Tage Präsident der Diakonie Deutschland - Ulrich Lilie mahnt zu mehr Menschlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen. Die Diakonie setzt sich für menschenwürdige Standards bei der Unterbringung und sozialen Begleitung von Flüchtlingen ein. Die

/ Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter »Interkulturelle Woche« (3-4 Mal / Jahr)!

Subscribe to Interkulturelle Woche - Newsletter feed