YOUNIWORTH – Die mobile Ausstellung der Jugendmigrationsdienste

YOUNIWORTH – Die mobile Ausstellung der Jugendmigrationsdienste
Bei der interaktiven Schau wird der Blick auf das Zusammenleben junger Menschen in Deutschland gerichet

Wie fühlst du dich in Deutschland? Was ist dir wichtig? Wie wollen zusammenleben?

YOUNIWORTH, die mobile Ausstellung der Jugendmigrationsdienste (JMD), richtet den Blick auf das Zusammenleben junger Menschen in Deutschland. Ziel der Ausstellung ist es, für die Themen Jugend und Migration zu sensibilisieren, Vorurteile zu hinterfragen und einander besser kennenzulernen.

Getreu dem Ausstellungsmotto "Verstehen – Begegnen – Zusammenleben" bietet die Ausstellung jungen Menschen, aber auch Fachkräften, Politik und der interessierten Öffentlichkeit viele Anlässe zu Begegnung und Austausch. Dazu laden sieben multimediale Stationen ein: mit Kurzfilmen, Spielen zum Mitmachen und einer Selfie-Aktion.

Die sieben Stationen umfassen:

Erklärfilm Migration
Digitales Kofferspiel Was nehme ich mit?
Hörstation Musik verbindet
Ratespiel Wörter mit Migrationshintergrund
Hör-, Seh- und Entdeckerstation Leben organisieren
Videointerviews Junge Menschen im Porträt
Selbsttest Bist du einem Vorurteil auf der Spur?
Selfie Station Gebt dem Miteinander ein Gesicht!
Wunschkarten Wie wollen wir zusammenleben?

Die Ausstellung ist ein kostenfreies Angebot für Jugendmigrationsdienste und ihre Netzwerkpartner. Sie wird für zwei Wochen entliehen. Entsprechende Räumlichkeiten von rund 100m² werden von den Veranstaltenden zur Verfügung gestellt. Für eine erfolgreiche Präsentation organisieren sie eine Eröffnungsfeier und ergänzen die Ausstellung mit einem Begleitprogramm. Schulklassen und andere Gruppen sollen zu Führungen eingeladen werden. Individuelle Besuche der Ausstellung sind ebenfalls möglich. Die Ausstellungsmacher*innen stellen gerne didaktische Anregungen und Material zur Öffentlichkeitsarbeit
zur Verfügung.

Die Ausstellung wird jedes Jahr im Rahmen der Interkulturellen Woche präsentiert: 2018 in Bautzen, 2019 in Konstanz und Rastatt, 2020 in Cuxhaven, 2022 in Bayreuth und Baden-Baden.

Weitere Informationen: www.youniworth.de

Infos
Kontakt

Servicebüro Jugendmigrationsdienste
Tel: 0228 95968-0/ Fax: -30
youniworth@jugendmigrationsdienste.de